Blog / Tourismus / Touristik-Fachkraft

Herzlich Willkommen

Im Unternehmensblog des Travel College für Touristik schreiben Mitarbeiter und Gastkommentatoren zu den unterschiedlichsten Themen rund um Tourismus, Reisen, Urlaub.

Liebe Leser, wir laden Sie herzlich ein, in unseren Blog-Beiträgen zu stöbern und wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen!

Herzlichst,

Ihr Team vom Travel College für Touristik

 

Aktuelle Beiträge

Neu in den Lernunterlagen: das Baltikum

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

In eigener Sache: Neuerungen bei den Lernunterlagen

Im Tourismus geht es nicht statisch zu, vieles ist ständig in Bewegung. Da sich auch bei Reiseländern, die wir in den Lernunterlagen näher beschreiben, Änderungen ergeben können, passen wir das Studienmaterial entsprechend an, aktuell im Lernpaket 10.

Weiterlesen …

Kinderhilfsorganisation Plan

| 1 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

Die religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation Plan International setzt sich weltweit für Chancen und Rechte von Kindern ein – und das schon seit fast 80 Jahren. Plan arbeitet daran, Kindern ein Leben zu ermöglichen, das frei ist von Armut, Gewalt und Unrecht. In über 70 Ländern bindet Plan Jungen und Mädchen aktiv in die Gestaltung ihrer Zukunft ein.

Weiterlesen …

Auslandspraktikum

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

Auslandspraktikum – wichtig?!

Auslandserfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse – Unternehmen vieler Branchen setzen dies mittlerweile voraus. Und wer nach Schule, Ausbildung und/ oder Studium seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern will, absolviert Praktika. Dabei kommt es bei späteren Bewerbungen besonders gut an, wenn ein Praktikum im Ausland durchlaufen wurde. Solch ein Praktikum bringt nicht nur beruflich Vorteile, sondern es bereichert Praktikanten hinsichtlich ihrer persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen (Soft Skills), steigert interkulturelle Fähigkeiten und bietet die Gelegenheit, unvergessliche Eindrücke zu sammeln. Wer sich für ein Praktikum im Ausland interessiert, kann selbst (weltweit) einen Platz suchen oder sich von einer Vermittlungsagentur unterstützen lassen.

Weiterlesen …

UNICEF: Spenden statt schenken!

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

1946 gegründet, um hungernde und kranke Kinder im Nachkriegseuropa zu versorgen, leistet UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, seit dieser Zeit viel für Kinder: Nothilfe nach dem Zweiten Weltkrieg, Entwicklungshilfe und -arbeit, Chance auf Bildung, Überlebenshilfe, Schutz von Kindern auf der Flucht.

 

Weiterlesen …

Reiseleitung: Beruf oder Berufung?

| 0 Kommentare | geschrieben von Wikinger Reisen Christian Schröder

Es gibt für aufgeschlossene Menschen, die gerne unterwegs sind, keine spannendere Tätigkeit als die Reiseleitung: Ein Arbeitsplatz in den schönsten Weltgegenden, der intensive Kontakt zu anderen Kulturkreisen und  das inspirierende Zusammentreffen mit Menschen, die der Reiseleitung die schönste Zeit des Jahres anvertrauen. Grund genug, diese faszinierende Tätigkeit genauer anzuschauen.

Weiterlesen …

Mobiler Reiseberater – ideal für serviceorientierte Kommunikationstalente

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

Viel Flexibilität verspricht und erfordert der Beruf des mobilen Reiseberaters. Um erfolgreich zu sein, brauchen mobile Reiseberater die notwendige fachliche Qualifikation, viel Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Interesse an Reisen und fremden Ländern sowie jede Menge Serviceorientierung. Mobile Reiseberater stellen sich voll auf ihre Kunden ein, Ort und Zeit eines Treffens bestimmt jeweils der Kunde. 

Weiterlesen …

Menschlichkeit im Unternehmen

| 0 Kommentare | geschrieben von Gastbeitrag von Christine Riemer-Mathies, Expertin für Persönlichkeitsentwicklung und Menschlichkeit im Unternehmen

Vorteile für Unternehmen bei der Integration des Wertes „Menschlichkeit“

Viele Faktoren tragen zum Unternehmenserfolg bei; Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit spielen dabei eine bedeutende Rolle. Sind diese wichtigen Elemente im Unternehmen verankert, werden in der Regel auch die Werte „Wertschätzung und Anerkennung“ im Firmenalltag gelebt, und die Kommunikation innerhalb des Unternehmens ist gut. Allerdings geschieht dies nicht von alleine. Daher gilt es, unabhängig von der Unternehmensgröße, eine positive Firmenphilosophie zu implementieren. Dazu gehört, dass ein Unternehmen seine Mitarbeiter einbindet, ihnen Vertrauen entgegenbringt und ihre Persönlichkeit respektiert, so dass ein kollegiales, respektvolles Miteinander entsteht: die Arbeit sollte Spaß machen.

 

Weiterlesen …

Kampagne - Nicht Wegsehen 2016

| 1 Kommentare | geschrieben von Travel College für Touristik

Augen auf - Kinderschutz im Tourismus

Neben vielen positiven Aspekten, die der Tourismus mit sich bringt, gibt es leider auch  negative Seiten. Dazu gehört die sexuelle Ausbeutung von Kindern im Tourismus. Macht jemand eine verdächtige Beobachtung, ist es wichtig, nicht einfach wegzusehen, sondern den Mut zu haben, diesen Verdachtsfall zu melden.

 

Weiterlesen …

Expedient

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

Expedient im Reisebüro: Job mit Abwechslung und Verantwortung!

Reisebüro-Expedienten, also Angestellte eines Reisebüros, arbeiten in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet. Ein Expedient ist die Schnittstelle zum Kunden, muss dessen Wünsche und Bedürfnisse erkennen und passende Angebote finden. Zufriedene Kunden, die nach dem Urlaub positives Feedback an den Expedienten geben, sind die beste Bestätigung für zuvor geleistete Arbeit.

Weiterlesen …

Sicher planen und reisen

| 0 Kommentare | geschrieben von Travel College für Tourisitk

Sicher planen und reisen – was gilt es zu beachten?

Verunsicherung bei der Urlaubsplanung durch Krisenherde oder politische Unruhen – das gilt beispielsweise auch für einige beliebte Urlaubsziele wie Ägypten, Tunesien oder die Türkei. Dennoch prognostiziert die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) in ihrer Reiseanalyse 2016 wieder ein starkes Jahr für den Urlaubstourismus; allerdings werden Nachfrageverschiebungen besonders im Mittelmeertourismus erwartet.

 

 

Weiterlesen …