Häufige Fragen zur Fernausbildung Touristik-Fachkraft

Nachfolgend sehen Sie die am häufigsten gestellten Fragen zum Fernstudium Touristikfachkraft. Selbstverständlich beantworten wir Ihre Fragen sehr gerne persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, per E-Mail oder per Telefon.

Kann ich die Unterlagen bei Nichtgefallen wieder zurück senden?

Ja.

Sie können sich zur Ausbildung anmelden und haben damit ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Wenn Sie den Kurs nicht durchführen möchten, senden Sie die Unterlagen innerhalb dieser 14 Tage portofrei an das Travel College für Touristik zurück. Oder Sie senden rechtzeitig die schriftliche Stornierung und anschließend die Unterlagen. Damit erlischt Ihre Anmeldung, Ihnen entstehen keinerlei Kosten.

Muss ich während der Ausbildung zum Travel College für Touristik kommen?

Nein.

Die Ausbildung ist eine reine Fernausbildung. Es gibt keine Präsenzzeiten am Travel College für Touristik.

Kann ich die Ausbildungszeit bei Krankheit oder Urlaub verlängern?

Ja.

Je nach Ihrer persönlichen Situation kann Ihr Lehrplan nach Absprache entsprechend angepasst werden. Sie können eine Lernpause einlegen oder auch die Zusendung der Lernpakete verlängern.

Kann ich die Ausbildungszeit auch verkürzen?

Ja.

Selbstverständlich können Sie die Ausbildungszeit auch verkürzen. Kommen Sie auf uns zu, damit wir einen individuellen Lehrplan ausarbeiten können.

Wie funktioniert das mit den Prüfungsfragen?

Die Prüfungsfragen beantworten Sie von zu Hause aus. Mit jedem Lernpaket erhalten Sie die entsprechenden Prüfungsfragen, bearbeiten diese und senden sie zur Korrektur zurück ans Travel College für Touristik. Am Ende der Ausbildung bekommen Sie die Abschlussprüfung, die Sie ebenfalls zu Hause beantworten und zur Korrektur an das Travel College für Touristik zurückschicken.

Dann kann ich die Antworten zu den Prüfungsfragen einfach aus den Unterlagen abschreiben?

Nein.

Die Prüfungsfragen sind so gestaltet, dass die Antworten nicht direkt aus den Lernunterlagen abgeschrieben werden können. Gefordert wird, Erlerntes frei zu formulieren, selbstständig Lösungswege aufzuzeigen sowie das angeeignete Wissen auf die entsprechenden Fragen zu übertragen.

Wie sieht das Abschluss-Zeugnis aus?

Das Abschluss-Zeugnis ist aussagekräftig. Die Rückseite zeigt sämtliche Inhalte der 10 Lernpakete auf, damit Ihr Wissensstand erkennbar ist. Zu jedem Lernpaket wird das erreichte Ergebnis angegeben.

Kann ich das Abschlusszeugnis auch in einer anderen Sprache erhalten?

Ja, gerne senden wir Ihnen Ihr Abschlusszeugnis bei Bedarf auch in englischer und/oder spanischer Sprache zu. Dies ist ein kostenfreier Service des Travel College für Touristik.

Welchen Abschluss habe ich nach der Ausbildung?

Ihr Titel nach bestandener Prüfung lautet "Touristik-Fachkraft". Dies ist eine anerkannte und bekannte Berufsbezeichnung im Tourismus.

Ist diese Ausbildung offiziell zugelassen?

Ja!

Das Fernunterrichtsschutz-Gesetz stellt die Überprüfung einer Fernausbildung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) sicher. Die Ausbildung am Travel College für Touristik ist von der ZFU geprüft und offiziell zugelassen unter der Zulassungsnummer: 7132503

Die ZFU ist Ihr staatlicher Verbraucherschutz für diese Ausbildung.

Ich weiß nicht, ob mich die Ausbildung weiterbringt?

Der Tourismus bietet viele berufliche Möglichkeiten, vor allem, wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung wie die zur Touristik-Fachkraft mitbringen. Vielleicht lassen Sie sich ein wenig von den Kommentaren unserer Teilnehmern inspirieren, die ihren Fernlehrgang bereits beendet haben: Teilnehmerstimmen.

Ich lebe nicht in Deutschland. Kann ich die Ausbildung trotzdem machen?

Ja.

Der Kurs findet ausschließlich in Fernunterrichtsform und in deutscher Sprache statt. Es gibt keine Präsenzzeiten. Wir senden die Unterlagen selbstverständlich ohne zusätzliche Portokosten auch ins Ausland. Es gibt zahlreiche Teilnehmer sowohl im europäischen als auch im außereuropäischen Ausland.

Wie werde ich betreut?

Das erfahrene Team vom Travel College für Touristik unterstützt Sie während der Studienzeit und selbstverständlich auch nach Ihrem Abschluss. Ihr Kursbetreuer steht Ihnen während der Studiendauer für Fragen und zur Beratung zur Verfügung. Er korrigiert Ihre Prüfungsantworten und sendet Ihnen diese inklusive Korrekturangaben und Kommentar als pdf-Datei per E-Mail zurück. So werden Sie sicher bis zu Ihrem Abschluss der Touristik-Fachkraft geleitet.

Wie sind die Zulassungsvoraussetzungen?

Sie benötigen einen mittleren Bildungsabschluss oder mehrere Jahre Berufserfahrung.

{##}