UNICEF: Spenden statt schenken!

| 0 Kommentare | von Travel College für Tourisitk

1946 gegründet, um hungernde und kranke Kinder im Nachkriegseuropa zu versorgen, leistet UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, seit dieser Zeit viel für Kinder: Nothilfe nach dem Zweiten Weltkrieg, Entwicklungshilfe und -arbeit, Chance auf Bildung, Überlebenshilfe, Schutz von Kindern auf der Flucht.

Heute ist UNICEF in rund 150 Ländern aktiv. Die Welt  hat sich in den letzten 70 Jahren drastisch verändert, aber UNICEF wird heute genau so dringend gebraucht wie damals, denn: Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit – und UNICEF hat es sich zur Aufgabe gemacht, dieses Recht Wirklichkeit werden zu lassen. Gemeinsam mit Partnern, Unterstützern und engagierten Mitarbeitern versorgt UNICEF weltweit jedes dritte Kind mit Impfstoffen, stattet Schulen aus, setzt sich politisch ein. Aktuell brauchen Kinder in Krisengebieten und auf der Flucht verstärkt Hilfe und Solidarität.

Sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen können UNICEF bei der täglichen Arbeit für die Kinder zum Beispiel finanziell unterstützen, unter anderem durch die vorweihnachtliche Aktion „Spenden statt schenken“. Wir vom Travel College für Touristik beteiligen uns jedes Jahr daran, unterstützen das Kinderhilfswerk UNICEF finanziell und verzichten dafür auf Geschenke und Weihnachtspost.

Wir hoffen, mit unserem Engagement auch im Sinne unserer Teilnehmer, Geschäftspartner und Freunde zu handeln und wünschen allen auf diesem Wege eine besinnliche Adventszeit.

Herzlichst,

Ihr Team vom Travel College für Touristik

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

a:3:{i:0;s:8:"facebook";i:1;s:7:"twitter";i:2;s:5:"gplus";}

Zurück

Einen Kommentar schreiben